Venedig, Paris oder doch Berlin? Du bist noch unsicher, welche Stadt du bei deinem nächsten Städtetrip unsicher machen sollst? Mit unserem Test findest du heraus, welche Stadt am besten zu dir passt.

Welcher Städtetrip passt zu mir?

Venedig, Paris oder doch Berlin? Traummetropolen gibt es einige in Europa. Jede Stadt hat dabei ihren eigenen Flair, Besonderheiten und Attraktionen. Finde heraus, welche Stadt wirklich zu dir passt.

Ergebnis: Berlin

Du bist verrückt mein Kind, du musst nach Berlin! Die Millionenmetropole an der Spree ist wie gemacht für dich. Hier gibt es an jeder Ecke was zu entdecken: Von historischen Plätzen bis hin zum spontanen Open-Air im Park gibt es in Berlin alles – nur keine Langeweile. Du magst deinen Urlaub am liebsten abwechslungsreich und die Städte bunt. Im Großstadtdschungel kannst du das besondere Berliner Lebensgefühl erleben oder die Stadt während einer Streetart-Führung kennenlernen. Statt teurer Haute Cuisine kommen bei dir stadttypische, ausgefallene Gerichte auf den Teller. Berlin ist bekannt für seine vielen Döner- und Currywurstbuden, aber auch ein Paradies für Liebhaber außergewöhnlicher Streetfoodkreationen. Und auch auf Kultur musst du in der Hauptstadt nicht verzichten. Immerhin gibt es in kaum einer anderen Stadt so viele historische Gebäude, geschichtsträchtige Plätze und Museen. Vom Brandenburger Tor geht es entspannt zu Fuß oder mit dem Fahrrad zum Potsdamer Platz oder dem Fernsehturm. Abends sorgen Bars und Konzerte für noch mehr Abwechslung. Du siehst dich selber schon durch Berlin-Mitte schlendern oder auf dem Flohmarkt nach Vintage-Mode stöbern? Dann nichts wie los, Berlin wartet!

Ergebnis: Venedig

Auf geht´s in die italienische Stadt der Liebe! Du fühlst dich am wohlsten in beschaulichen Städten und entspannst am liebsten in der Sonne bei einem Cappuccino. Keine Stadt würde da besser passen als Venedig mit seinen malerischen Ausblicken und süßen Cafés. Hier stehen Pizza, Eis und Tiramisu auf der Speisekarte. Und auch dein Wunsch nach Kunst und Kultur kommt in Venedig nicht zu kurz. Immerhin gibt es mit dem Markusplatz, der Rialtobrücke und dem Dogenpalast einige sehenswerte Attraktionen. Vom Canal Grande mal ganz zu schweigen. Die entspannteste Art die Stadt zu erkunden, ist wohl die Fahrt mit einer klassischen venezianischen Gondel. Zurücklehnen und die Aussicht genießen! Auch zu Fuß lassen sich die malerischen Ecken Venedigs entdecken. In den vielen kleinen Gassen warten einige Überraschungen und edle Modeboutiquen darauf von dir entdeckt zu werden. Wird der Fußmarsch bei 25 bis 30 Grad zu anstrengend, locken zahlreiche kleine Cafés mit süßen Verführungen. Klingt nach einem Urlaub ganz nach deinem Geschmack? Dann nichts wie los nach Venedig.

Ergebnis: Amsterdam

Für dich kommt nur eine Stadt in Frage: Amsterdam. Du liebst es durch kleine Gassen zu schlendern und entspannst am liebsten bei einem Snack und frischem Kaffee. Statt lange Fahrten mit dem Auto zu unternehmen, erkundest du die Gegend lieber zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Keine Stadt würde da besser passen als Europas Fahrradhauptstadt Amsterdam. Fast 60 Prozent der Amsterdamer Bevölkerung radelt täglich durch die Grachtenstadt. Diese verleihen Amsterdam einen besonderen Flair, fernab vom Trubel anderer Großstädte. Wird die Sightseeingtour auf dem Drahtesel zu anstrengend, locken Restaurants und Cafés mit klassischen holländischen Spezialitäten. Und auch dein Kulturhunger wird in der niederländischen Hauptstadt gestillt. An jeder Ecke erwarten dich Museen und Kunstgalerien, die berühmtesten sind wohl das Van Gogh-Museum und das Rijksmuseum. Auch am Abend zieht es dich in gemütliche Bars und urige Musikcafés. Hier lässt sich der Tag dann auch entspannt ausklingen. Der nächste Urlaub kommt bestimmt. Wohin es geht? Nach Amsterdam natürlich.

Ergebnis: Lissabon

Sonne und Sightseeing findest du in Lissabon. Eine malerische Kurzreise zur portugiesische Hauptstadt ist wie gemacht für dich. Verträumte Plätze findest du hier genauso wie malerische Ausblicke und süße Köstlichkeiten. Du liebst es Städte entspannt zu erkunden und willst so viel von Kultur und regionaler Kulinarik entdecken wie nur möglich. Dazu hast du in der schönen Stadt am Tejo reichlich Gelegenheit. In den vielen kleinen Gassen erwarten dich die für Lissabon typische Architektur, mit Mosaikfliesen verzierte Fassaden und ausgefallene Boutiquen. Zwischendurch entspannst du im Café bei einem Kaffee und den weltberühmten Pastel de Nata, mit cremigem Vanillepudding gefüllte Blätterteigtörtchen. Auch an Kulturangeboten mangelt es in Lissabon nicht. Museen, Sakralbauten und der Turm von Belém sind nur einige der sehenswerten Attraktionen. Am Abend ist der Besuch einer der Fado-Clubs ein Muss. Hier tauchst du wirklich ein in das Lissabonner Lebensgefühl. Den schönsten Ausblick auf die Stadt hast du übrigens vom Castelo de São Jorge. Klingt nach einer Stadt ganz nach deinem Geschmack? Auf geht´s nach Lissabon!

Ergebnis: Riga

Auf geht’s zur Perle des Baltikums! Wenn es um die schönsten Tage des Jahres geht, hast du ganz klare Vorstellungen: Du möchtest viel sehen und saugst Neues wissbegierig auf. Doch dabei darf es ruhig etwas gemütlicher zugehen. Zwischen Touristenströmen von einer Attraktion zur nächsten zu hetzen, ist nicht deine Sache. Super, denn das spricht ganz klar für ein Reiseziel: Riga. Die Hauptstadt Lettlands hat sich spätestens mit der Auszeichnung zur Kulturhauptstadt zu einem Touristenmagneten entwickelt. Hier verbinden sich eine wunderschöne historische Altstadt, ein grandioses Nachtleben und eine idyllische Meerlage zu einem einzigartigen Flair. Am besten entdeckst du Riga bei einem Spaziergang. Die vielen kleinen Gassen führen dich an den typischen Jugendstilgebäuden und Sakralbauten entlang, die zusammen mit moderner Architektur ein riesiges Freilichtmuseum bilden. Danach entspannst du dich in einem Café und tankst bei einer frischen Meeresbrise etwas Sonne. Gestärkt geht es dann auf Sightseeingtour, denn zu sehen gibt es in Riga jede Menge – so etwa das Schwarzhäupterhaus und die Petrikirche. Am Abend genießt du das vielseitige kulinarische Angebot. Wie wäre es mit fangfrischem Fisch aus der Ostsee? Der steht in Riga nämlich ganz oben auf der Speisekarte! Auf ins Baltikum!

Ergebnis: London

London Calling! Deine Antworten zeigen es ganz deutlich: Du solltest dich für einen unvergesslichen Städtetrip unbedingt nach London aufmachen! Du bist im Alltag und auch in deinem Job ständig auf Achse – und liebst es. Bei dir ist ständig etwas los und das soll bitteschön auch im Urlaub nicht anders sein. In der Stadt an der Themse kannst du dich in ein einziges großes Abenteuer stürzen. Bei einer Sightseeingtour mit dem Bus entdeckst du die vielen aufregenden Sehens¬würdigkeiten, von denen London mit dem London Eye, dem Buckingham Palace oder dem Picadilly Circus bekanntermaßen nicht zu wenige hat. Historische Stadtviertel, einige der weltweit besten Museen und na klar Fish & Chips sorgen für ein einzigartiges Großstadtflair. Gern darf es dabei auch ein bisschen luxuriöser sein, zum Beispiel beim Shoppen in der Oxford Street oder in einem noblen Restaurant. Und da die Urlaubstage bekanntlich gezählt sind, kannst du gern auch auf ein wenig Schlaf verzichten. Das Londoner Nightlife ist mit seinen zahlreichen Pubs, Bars und Konzerten eben einfach zu verlockend, um im Hotel gemütlich abzuschalten. Nichts wie ab nach London!

Ergebnis: Paris

Willkommen in der Stadt der Liebe! Oder doch der der Mode, der Kunst oder des Genusses? Ganz egal, womit du Paris bisher verbunden hast – die französische Hauptstadt ist eigentlich alles. Sie verbindet eine hochkarätige Kulturlandschaft mit imposanten Prachtbauten, einem pulsierendem Nachtleben und erstklassiger Kulinarik. Ihre vielen Facetten bei einer Städtereise zu entdecken, ist genau dein Ding. Denn du liebst den Trubel der Großstadt und bist am besten immer auf Achse. Um das einzigartige Flair der Metropole aufzusaugen, ist eine Sightseeingtour mit dem Bus genau das Richtige für dich. Auf diese Weise kannst du in kürzester Zeit möglichst viele der unzähligen Attraktionen wie die Sacré-Cœur oder Moulin Rouge besichtigen. Auch dein Interesse für Kunst und Kultur kommt in Paris nicht zu kurz. Mit dem weltberühmten Louvre und dem Künstlerviertel Mont Martre ist dein Begehren auf jeden Fall gestillt. Und wenn du doch mal eine Auszeit brauchst, genießt du deine Verschnaufpause am liebsten bei einem Cappuccino und Croissant. Wie passend, denn die gehören zu Paris genauso dazu wie der Eiffelturm. Worauf wartest du?

Wie aktiv bist du im Urlaub?

Sehr aktiv und am liebsten den ganzen Tag auf Achse

Eine zweistündige Tour zu Fuß mache ich gerne

Je nach Jahreszeit – mal fit und mal gemütlich

Eher gemütlich

Welche Temperatur ist ideal für deinen Ausflug?

Unter 15 Grad

15-20 Grad

20-25 Grad

> 26 Grad

Welches
Verkehrsmittel nutzt du für die Anreise in den Urlaub am liebsten?

Auto

Bahn

Flugzeug

Motorrad

Welches Ambiente liebst du an einer Stadt?

Gemütlicher Flair: kleine Gassen und viele Cafés

Glamourös und schick

Großstadtdschungel

Viel Kultur und Kunst

Wo würdest du am liebsten jetzt in der Sonne sitzen?

Am Strand

Im Cafe

In einem Restaurant

Im Park

Welches Gericht löst bei dir den Appetit aus?

Steak

Pizza

Käseplatte

Croissant

Sushi

Welche Sprachen sprichst du auf Reisen?

Ich spreche oft mit Händen und Füßen

Viele Sprachen

Deutsch und Englisch

Deutsch

Welche Sightseeing-Tour trifft deinen Geschmack?

Sightseeing-Tour mit dem Bus

Erkunde die Stadt zu Fuß

Geführte Tour mit einem Guide

Meine Sightseeing-Tour bedeutet Bar-Hopping

Wie viel Zeit würdest du in Kauf nehmen, um bei deinem Stadtausflug von A nach B zu gelangen?

Weniger als 20 Minuten

30 Minuten

Eine Stunde

Ich bin es gewohnt viel zu fahren – mehr als eine Stunde ist normal um Neues zu entdecken

Auf was legst du bei einem Kurztrip wert?

Auf Erholung

Auf Luxus

Auf kulinarische Erlebnisse

Auf viele kulturelle Angebote

Bei welcher Veranstaltung möchtest du nicht fehlen?

Musical

Konzert

Festival

Keine Veranstaltung – eher ruhig unterwegs

Welches Getränk würdest du wählen?

Cocktail

Bier

Wein

Kaffee

Was magst du nicht?

Menschenmassen

Kleine Gassen

U-Bahn fahren

Exotische Gerichte

Dörfer, die sich Stadt nennen

Ähnliche Artikel