Reisetrends 2019: Da solltet ihr nächstes Jahr hinfahren

Reisetrends 2019: Da solltet ihr nächstes Jahr hinfahren

von -
Reisentrends
©iStock/Fly_dragonfly

Egal ob Kurzreise, Wochenendtrip oder Jahresurlaub – diese Reisetrends liefern jede Menge Anregungen für perfekte Auszeiten.

Ihr wisst noch nicht genau, wo ihr nächstes Jahr hinfahren wollt? Lasst euch von den Reisetrends inspirieren.

Reisetrend 1: Auf Deutschlandreise

Urlaub in der Heimat wird weiter boomen. Laut des Bundeswirtschaftsministeriums ist Deutschland mit einem Marktanteil von rund 30 Prozent der Reisen unser mit Abstand beliebtestes Urlaubsziel.

Die Reiseführermarke „Lonely Planet“ sieht Deutschland gar auf Platz 2 der Top-Destinationen 2019. Die Gründe: Atemberaubend schöne Landschaften, die man wunderbar zu Fuß oder per Rad erkunden kann, wie das Mittelrheintal, die Sächsische Schweiz, das Allgäu oder die Küsten von Nord- und Ostsee.

Gefragt sind auch Metropolen wie Köln, Hamburg oder Frankfurt, nicht zuletzt wegen ihres kulturellen Angebots. Besonderes Highlight 2019: der 100. Jahrestag der Gründung der weltberühmten Kunstschule „Bauhaus“, der mit neuen Museen u.a. in Weimar und Dessau sowie vielen Events gefeiert wird.

Reisetrend 2: Exotik erleben

Noch nie waren mehr Bundesbürger außerhalb Europas im Urlaub (13,1 Prozent) als 2017, so die diesjährige Tourismusanalyse. Die Studie erwartet auch für 2019 steigende Zahlen. Ganz vorne liegen asiatische Ziele: von der Großen Mauer in China über die schwimmenden Märkte Thailands bis zu Indonesiens Regenwälder und Sri Lankas wunderbaren Tempeln und den Ayurveda-Hotels.

Reizvolle Destinationen mit feinen Sandstränden in der Karibik wie Kuba oder in Nahost wie die Vereinigten Arabischen Emirate profitieren ebenfalls von dieser Entwicklung. Übrigens: Laut des Reiseportals weg.de gilt Dubai als stark nachgefragtes Kreuzfahrtziel.

Reisetrend 3: Auf geht’s zum Städtetrip

Wie das offizielle dänische Tourismusportal visitdenmark.de meldet, ist Kopenhagen bei Städtereisenden aus Deutschland hoch im Kurs. Zu den Gründen zählen sicherlich: Die dänische Hauptstadt ist das Zuhause der kleinen Meerjungfrau, der Vergnügungspark Tivoli hat eine märchenhafte Atmosphäre, und die Kopenhagener sind nicht nur stylish, sondern auch supernett und freundlich.

Auch Berlin boomt. Im vergangenen Jahr reisten mehr als 700.000 Deutsche in ihre Hauptstadt. Es werden 2019 sicher mehr werden, wenn die Stadt mit vielen Top-Events den Mauerfall von vor 30 Jahren am 9. November 1989 begeht. Auch Tel Aviv feiert, nämlich den „64. Eurovision Song Contest“ am 18. Mai 2019. Der deutsche ESC-Vorentscheid findet unter dem Titel „Unser Lied für Israel“ im Februar 2019 statt.

Reisetrend 4: Unsere liebsten Sonnenziele

Türkisfarbenes Meer, feiner Sandstrand, leckere Tapas: Für den Sommer 2019 erwarten Tourismus-Kenner wieder Rekordzahlen für Mallorca. Auch außerhalb der Saison bietet die spanische Insel viel. Romantik zur Mandelblüte im Frühling, Wandern und Biken im herbstlichen Aktivurlaub, relaxte Wellness- und spannende Kulturauszeiten im Winter.

Zum Spitzenziel für Sonnenhungrige hat sich Kroatien gemausert. Neben kristallklarem Wasser, ruhigen Badebuchten und malerischen Hafenstädten lockt die Halbinsel Istrien mit Gaumenfreuden, guten Weinen und Kultur. Tipp: In der antiken Arena von Pula finden im Sommer regelmäßig Open-Air-Konzerte statt.

Reisetrend 5: Nordeuropa entdecken

Serienrenner wie „Game of Thrones“ oder „Vikings“ machten die Schönheit des Nordens in den vergangenen Jahren TV-bekannt. Immer mehr Bundesbürger möchten daher die zauberhaften Highlands Schottlands entdecken, Vulkane auf Island erkunden, die Fjorde Norwegens bereisen, sich an den Klippen Irlands den Wind um die Nase pfeifen lassen oder Kanu fahren entlang Schwedens Schärenküste. Ob im Sommer oder Winter, ob im Ferienhaus, per Mietwagen oder Wohnmobil oder bei einer Gruppenreise – Nordeuropa bietet tolle Möglichkeiten für einen aktiven oder aber entspannten Urlaub.

Reisetrend 6: Wellness boomt

Wir achten immer mehr auf die Gesundheit, bewegen uns gern in schönen Landschaften und verwöhnen uns nicht nur mit gutem Essen, sondern auch mit wohltuenden Massagen. Das perfekte Reiseziel für diesen stark wachsenden Trend sind Spa-Hotels – in Deutschland und der ganzen Welt. Übrigens: Laut einer Umfrage des Reiseportals beauty24.de gönnen sich 52 Prozent der Wellnessreisenden zwei oder mehr Auszeiten pro Jahr in einem Wellness-Hotel.