Diese Hygiene-Checks solltet ihr im Hotelzimmer machen

Diese Hygiene-Checks solltet ihr im Hotelzimmer machen

von -
Hotelzimmer
©iStock/monkeybusinessimages

Koffer packen und ab geht’s in den wohlverdienten Urlaub. Doch ist das Zuhause auf Zeit auch wirklich sauber? So machst du im Hotelzimmer den Hygiene-Check.

Die Reinigungskräfte im Hotel haben durchschnittlich 12 bis 30 Minuten Zeit, das Zimmer für die Gäste zu richtigen. Das ist nicht viel. Kein Wunder, dass dabei die Hygiene manchmal auf der Strecke bleibt. LISA verrät, worauf es ankommt, wie du die Sauberkeit in deinem Hotelzimmer am besten kontrollierst und was du bei Mängeln tun kannst.

Ab ins Bett!

Wirf zuerst einen Blick auf das Bett. Ist die Wäsche glatt gebügelt oder ist sie zerknittert? Jeder Gast sollte in ein Hotelzimmer mit frisch bezogenem Bett einziehen. Falls du Falten auf der Bettwäsche findest, solltest du dich an das Hotelpersonal wenden und nachfragen, ob das Bett auch wirklich frisch bezogen ist. Ein positives Zeichen sind Schonbezüge über der Matratze und dem Kopfkissen. Schau auch einmal unter die Matratze, um zu kontrollieren, ob darunter Flecken zu sehen sind.

Das feucht-warme Badezimmer

Hier fühlen sich Keime und Bakterien besonders wohl. Sind die Oberflächen sauber? Ist der Spiegel geputzt? Wasser- oder Kalkflecken fallen meist sofort auf. Doch kontrolliere auch den Abfluss-Stopfen! Daran zeigt sich, ob nur oberflächlich – oder wirklich gründlich geputzt wurde. Auch die Toilettenumrandung sagt viel über den Hygienezustand des Hotelzimmers aus. Außerdem: Es sollte immer eine neue Rolle Toilettenpapier zur Verfügung stehen.

Kleine Keim-Verstecke

Manchmal lauern die Krankheitserreger auch dort, wo wir sie gar nicht vermuten. Gegenstände, die schnell mal mit dreckigen Fingern angefasst werden, wie das Telefon oder die Fernbedienung, zeigen, wie sauber es in dem Zimmer wirklich ist. Wurde auch der Heizkörper und die Nachtischlampe abgestaubt? Auch ein Sauberkeits-Indiz: Wie sieht es unter der Mülltüte im Papierkorb aus?

So rettest du den Urlaub

Um auf Nummer sicher zu gehen, nimmst du am Besten Desinfektionstücher oder ein entsprechendes Spray mit. So kannst du selbst ganz einfach über die kritischen Stellen wischen.

Stellst du erhebliche Mängel fest, solltest du unbedingt das Hotelpersonal an der Rezeption darauf ansprechen. Der Reiseleiter muss dann innerhalb einer angemessenen Frist das schmutzige Zimmer putzen lassen oder ein anderes Zimmer beschaffen. Das Ersatzzimmer sollte jedoch gleich– oder höherwertig sein. Bleibt der Mangel bestehen, kannst du später einen Teil des Preises zurückverlangen.

Zum Weiterlesen:

Schaut euch vorab Hotelbewertungen im Internt an. Die verraten oft eine ganze Menge, was die Hygiene im Wunschhotel angeht.

Ähnliche Artikel