So findet ihr die günstigsten Flüge für den Urlaub 2017

So findet ihr die günstigsten Flüge für den Urlaub 2017

von -
Flüge
©iStock/kieferpix

Im März nach Brüssel, im Mai nach London – wir verraten euch, welche Flüge wann besonders günstig sind und welche Tricks ihr beim Buchen beachten müsst.

Auch wenn jetzt die Frühbucherrabatte locken – Flüge bekommt man jeden Monat günstig. Von Januar bis Dezember haben wir für jeden Monat die günstigsten Flugpreise herausgesucht und geben euch wertvolle Tipps und Tricks für euren perfekten Städtetrip.

Die Tipps solltet ihr bei der Buchung beachten:

1. Der richtige Zeitpunkt für eine Buchung: Generell gilt, je früher die Flüge gebucht werden, desto günstiger sind sie.

2. Timing ist alles: Meidet Ferienzeiten und Feiertage! Am günstigsten fliegt ihr übrigens an einem Dienstag oder Donnerstag. Der Sonntag hingegen ist meist der teuerste Tag.

3. Flexibilität bei der Flughafenwahl: Vergleicht unbedingt nahe gelegene Flughäfen miteinander! Oft könn ihr da so richtig sparen. Die günstigsten Angebote gibt es für Flüge von Berlin und Köln.

4. Reisedauer: Die Reisedauer spielt immer dann eine Rolle, wenn man Hin- und Rückflug zusammen bucht. Oft sind Flüge besonders günstig, wenn zwischen Anreise und Abreise mindestens ein Sonntag liegt. Es gilt: Je länger ein Ticket gültig ist, desto teurer wird es.

5. Löscht eure Cookies, bevor ihr euch auf die Suche nach Flügen machen. Sucht ihr immer dieselbe Flugroute, kann die Webseite euer Interesse erkennen und ihr lauft Gefahr, höhere Preise beim nächsten Besuch angezeigt zu bekommen.

Die besten Flüge für jeden Monat

Flüge
©pixabay

Januar: Sofia

Sofia ist eine Stadt der Kontraste: klassizistische Prunkbauten aus der Zeit des Kommunismus treffen auf bröcklige Fassaden der Plattenbauten im Ostlook, hippe Streetart und teure Modeläden. Der günstigste Zeitpunkt zur Flugbuchung ist Mitte Januar. Die erste Januarwoche ist mit 25 Euro bis 68 Euro die teuerste. Der günstigste Flughafen für die Anreise ist Köln mit Preisen ab 10 Euro, gefolgt von Berlin mit 13 Euro. Andere deutsche Flughäfen haben zwar ähnliche Preise, bieten jedoch nicht jeden Tag Direktflüge an. Wollt ihr von Hamburg, Memmingen oder Baden-Baden fliegen, müsst ihr Hinflug dementsprechend gut planen.

Flüge
©pixabay

Februar: Bukarest

Bukarest gilt als das “kleine Paris” Osteuropas und hat in den letzten Jahrzehnten eine erstaunliche Entwicklung durchgemacht. Prachtvolle Bauten aus vergangenen Zeiten wechseln sich mit modernen Wolkenkratzern ab. Die Hauptstadt Rumäniens ist für einen Shoppingtrip eine wirklich gute Alternative zu den teuren Metropolen wie z.B. Paris oder London. Denn mit einem Preis von ca. 10 Euro One-Way Flug könnt ihr euch hier eine schöne Auszeit gönnen. Habt ihr diesen Monat keine Urlaubstage mehr? Kein Problem! Denn selbst am Wochenende liegen die Flugpreise nur zwischen 15 und 29 Euro.

Flüge
©pixabay

März: Brüssel

Brüssel verzaubert mit einer ganz besonderen Architektur, beeindruckenden Museen und einmaligen Highlights wie der kleinen Brunnenfigur Manneken Pis ihre Besucher. Neben den berühmten Sehenswürdigkeiten locken die Einkaufsstraßen mit Chocolatiers und modernen Boutiquen. Um die Hauptstadt Belgiens zu entdecken, gibt es einige günstige Airlines, die tagtäglich nach Brüssel fliegen, weshalb ihr in Ihrer Planung völlig entspannt sein könnt. Einen einfachen Hinflug bekommt ihr fast jeden Tag für nur 10 Euro von Hamburg oder Berlin Schönefeld.

Flüge
©pixabay

April: Budapest

Budapest gilt nicht nur als eine der schönsten, sondern auch als eine der beliebtesten Städte Europas. In die von der Donau geteilte Hauptstadt Ungarns zieht es jedes Jahr bis zu 4,4 Millionen Touristen aus der ganzen Welt. Budapest lockt mit niedrigen Preisen, einer atemberaubenden Architektur und einem vielfältigen Nachtleben.. Die besten Angebote für den Flug nach Budapest findet ihr im April bei einer Anreise unter der Woche, Flugtickets gibt es hier schon ab 15 Euro! Die günstigsten Flüge starten in Berlin Schönefeld.

Flüge
©pixabay

Mai: London

London ist eine der größten Metropolregionen Europas und eines der beliebtesten Reiseziele der Deutschen. Big Ben, Buckingham Palace, Tower Bridge oder Westminster Abbey – London beherbergt einige der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Welt und ist außerdem Wohnsitz der englischen Königin. Auch in dieser Stadt könnt ihr günstige Attraktionen finden, denn es gibt eine Handvoll Museen, für die man keinen Eintritt zahlen muss. Bucht einen Flug nach London unter der Woche, am besten montags oder dienstags, denn dann findet ihr die besten Schnäppchen. Ab 10 Euro gibt es günstige Flugtickets für die Anreise. Die preiswertesten Angebote gibt es übrigens für Flüge ab Düsseldorf oder Köln.

Flüge
©pixabay

Juni: Prag

Prag ist ohne Frage eine der schönsten Städte Europas mit altem Charme und internationalem Flair. Bei einer Sightseeingtour solltet ihr unbedingt folgende Attraktionen besuchen: Die Prager Burg, das größte Schloss der Welt, sowie die Prager Rathausuhr, eine der weltweit bekanntesten astronomischen Uhren aus dem Jahre 1410. Plant einen Städtetrip im Juni nach Prag. Einen preiswerten Hinflug erhaltet ihr Montag, Dienstag oder Mittwoch. Hier kostet ein Flug nur zwischen 33 und 45 Euro. Schnäppchenjäger fliegen am besten Ende Juni!

Flüge
©pixabay

Juli: Stockholm

Stockholm gilt nicht nur als eine der kleinsten Metropolen Europas, sondern auch als eine der saubersten. Die Stadt glänzt mit nordischem Charme, endlosen Parks, der Freundlichkeit der Schweden und zahlreichen historischen Bauten. Ein Must-See: Die günstigste Kunstausstellung – die U-Bahn. Die U-Bahn ist eine wunderschöne, lange Galerie, bei der mehr als zwei Drittel aller Stationen künstlerisch gestaltet wurden. Der beste Zeitpunkt für einen Hinflug ist Dienstag oder Mittwoch, da man an diesen Tagen bereits für nur 25 Euro Flüge buchen kann. Sonntag und Montag hingegen sind mit etwa 35 Euro ein wenig teurer.

Flüge
©pixabay

August: Warschau

Warschau ist das kulturelle, wirtschaftliche und politische Zentrum Polens. Moderne Glaskomplexe, sozialistische Plattenbauten oder verwinkelte Altstadt – Warschau ist eine der abwechslungsreichsten Städte Europas. Und genau das macht den Charme der Ost-Metropole aus. Besonders günstige Flüge in die Hauptstadt Polens ergattert ihr etwa Mitte des Monats, hier kostet ein Flug gerade einmal 24 Euro! Die letzte Augustwoche fällt hingegen mit ca. 35 Euro etwas teurer aus. Prinzipiell gilt: Bei Flügen an einem Werktag fliegt ihr besonders preisgünstig und bei einer Anreise von Köln könnt ihr am meisten sparen!

Flüge
©pixabay

September: Mailand

Mailand kann auf eine abwechslungsreiche Geschichte zurückblicken, was sich unter anderem in der atemberaubenden Architektur widerspiegelt. Das wohl bekannteste Bauwerk der Stadt ist der Mailänder Dom, der die fünft größte Kathedrale der Welt darstellt. Für einen Trip in die italienische Großstadt eignen sich besonders die letzten beiden Septemberwochen am besten, denn hier finden sich Hinflüge ab 20 Euro. Der beste Tag zum Fliegen ist der Montag, aber auch an anderen Tagen unter der Woche sind Schnäppchen möglich. Sonntag ist durchschnittlich der teuerste Tag für einen Flug nach Mailand.

Flüge
©pixabay

Oktober: Bratislava

Warum ihr nach Bratislava reisen solltet? Die unterschätzte Metropole in Osteuropa mag durch ihre Plattenbauten auf den ersten Blick vielleicht grau und trist erscheinen, doch der wunderschöne historische Stadtkern stellt viele andere Städte in den Schatten! Die Altstadt ist ein Überbleibsel österreichischer und ungarischer Fremdherrschaft, zeigt gleichzeitig auch die eigene Identität der Slowakei. Von Berlin aus könnt ihr schon für 20 Euro in die slowakische Hauptstadt fliegen. Dienstag, Donnerstag oder auch Samstag eignen sich am besten für einen Hinflug. Zwar könnt ihr auch sonntags Schnäppchen von 20 Euro ergattern, mitunter steigen die Preise jedoch bis auf 46 Euro an.

Flüge
©pixabay

November: Riga

Lust auf eine idyllische Hafenstadt mit gemütlichen Cafés, hippen Konzerten und modernem Flair? Dann solltet ihr im November unbedingt nach Riga! Die lettische Hauptstadt gilt trotz ihrer 800 Jahre alten Geschichte als moderne europäische Metropole, die über beeindruckende Architektur bis hin zu klassischen Operetten und modernen Konzerten alles bietet. Besonders günstige Flüge findet ihr in den ersten 2 Novemberwochen. Für durchschnittlich 26 Euro könnt ihr ab Berlin bereits ein Ticket für den Hinflug ergattern. Flughäfen wie Köln oder Frankfurt am Main bieten zwar auch günstige Preise zwischen 26 und 31 Euro, allerdings stehen nicht jeden Tag Direktflüge zur Verfügung. Je nachdem, in welcher Woche ihr fliegt, solltet ihr euch über die jeweiligen Tagespreise informieren.

Flüge
©pixabay

Dezember: Kopenhagen

Die Hauptstadt Dänemarks gilt nicht nur als eine der glücklichsten, sondern auch als eine der lebenswertesten Städte der Welt. Und das nicht ohne Grund: Hier findet ihr offene Menschen, charmante Altbauten und saubere Kanäle mit bunten Schiffen. Die Weihnachtszeit in Dänemark gilt als eine der schönsten in Europa – in Kopenhagen könnt ihr diese besonders gut erleben. Bucht den Hinflug früh genug, könnt ihr an jedem Tag günstige Tickets ergattern. Flüge unter der Woche kosten durchschnittlich 34 Euro ab Berlin. Eine Anreise am Wochenende, besonders am Sonntag, ist aber auch nur geringfügig teurer. Da bis zum nächsten Dezember noch etwas Zeit beliebt, sind die Preise noch sehr niedrig. Es empfiehlt sich also, den Trip nach Kopenhagen zeitnah zu planen.

Infos von Travelcircus.de

KEINE KOMMENTARE

Hinterlasse eine Antwort

*