5 Tipps, wie Ihr beim Bahnfahren sparen könnt

5 Tipps, wie Ihr beim Bahnfahren sparen könnt

von -
Bahnfahren sparen
©iStock/anyaberkut

Früh buchen – das ist der beste Weg, um günstige Bahntickets zu ergattern.Wir haben noch mehr Wege, wie ihr beim Bahnfahren sparen könnt!

Sparpreis-Finder

Sucht auf bahn.de nicht über die Startseite, sondern über den Sparpreis-Finder der Seite. Der listet direkt die günstigsten Tickets auf.

Newsletter-Abo

Melden euch auf bahn.de für den Newsletter an. Es werden häufig 10-Euro-Gutscheine verschickt.

Langstrecke buchen

Überprüft, ob sich eure Fahrt ins Ausland verlängern lässt. Dann könnt ihr evtl. den „Sparpreis Europa“ (ab 19,90 Euro) nutzen, der für viele europäische Städte gilt – und einfach früher aussteigen.

Restplätze

Unter ltur.com/de/bahn/urlaub findet man sehr günstige Restplätze der Deutschen Bahn für 19 Euro. Man kann sie frühestens 7 Tage und spätestens 24 Stunden vor Abfahrt buchen. Immer wieder checken!

Probe-Bahncard

Auch mit der Bahncard könnt ihr beim Bahnfahren sparen: Eine Probe-Bahncard kostet in der 2. Klasse 19 Euro und ist drei Monate gültig. Sie lohnt sich schon ab einer längeren Fahrt.

Zum Weiterlesen: