5 ultimative Tipps gegen trockene Haut im Winter

5 ultimative Tipps gegen trockene Haut im Winter

von -
Trockene Haut
©pressmaster/fotolia.de

Heizungsluft und Kälte machen unserer Haut im Winter ganz schön zu schaffen. Viele Frauen haben deshalb in der kalten Jahreszeit mit trockener Haut zu kämpfen. Mit diesen Tipps ist Schluss damit.

Auf Vitaminpower setzen

Die Vitamine B3, D und E schützen unsere Haut vorm Austrocknen. Wenn diese Vitamine täglich auf euren Teller kommen, könnt ihr euch zarte Haut zurückessen. Vitamin E steckt vor allem in Ölen, Para- und Walnüssen, Margarine und Paprika. Vitamin D ist Mangelware, wenn die Sonne sich nicht blicken lässt. Dem könnt ihr mit Fisch entgegenwirken oder – vor allem Vegetarier – mit Nahrungsergänzungsmitteln. Um Vitamin B3 aufzutanken, bieten sich vor allem Fleisch, Reis, Erdnüsse und Champignons an.

Die Trockenheit wegbaden

Mit diesem natürlichen Badezusatz à la Cleopatra wird eure Haut wieder zart und ihr könnt dabei super entspannen: Verrührt einfach 10 Esslöffel Honig und 2 Liter Milch miteinander und erwärmt die Mischung (nicht aufkochen lassen), bis sich der Honig aufgelöst hat. Dann ins Badewasser geben und und über streichelzarte Haut am ganzen Körper freuen.

Beauty-Routine anpassen

Im Winter hat jeder trockenere Haut als sonst – egal, welchen Hauttyp ihr habt. Aggressive Reinigungsprodukte sind in der kalten Jahreszeit tabu. Peelings etwa greifen im Winter die Haut zu sehr an, auch wenn sie sonst super helfen. Besser: bis es wieder wärmer wird, auf lipidhaltige Reinigungsmilch und Feuchtigkeits-Creme umsteigen. Besonders viel Feuchtigkeit spenden Gesichtsöle.

Winterzauber Maske Schaebens x freundin
Schaebens

Eine Pflege-Maske auflegen

Das Magazin „freundin“ hat zusammen mit Schaebens eine Pflege-Maske speziell für den Winter entwickelt. Die „Winterzauber Maske“ spendet mit Sheabutter und pflanzlichen Ölen aus Mandel und Walnuss die Extraportion Feuchtigkeit, die unsere Haut jetzt braucht. Und die Farbe macht nochmal extra gute Laune.

Augen und Lippen nicht vergessen

Um die Augen und auf den Lippen ist die Haut besonders zart – und trocknet im Winter leicht aus. Augenseren und Lipbalms mit hochwertigem Öl oder pflanzlichem Wachs helfen, die Trockenheit zu vertreiben.

Zum Weiterlesen:

Hier gibt’s 13 Beauty-Tricks, die fast nichts kosten und perfekt für den Winter sind.