Festliche Nailart

Festliche Nailart

von -
Nailart
©Kathrin Wölfle

GASTBLOGGER Nagellack, Nieten, Nailart – das ist meine große Leidenschaft und als waschechter Lacknerd möchte ich euch daran teilhaben lassen. Was wäre dafür ein besserer Anlass als die Vorweihnachtszeit?

Mein Name ist Kathrin, ich bin 26 Jahre alt, Volontärin bei LISA und eine leidenschaftliche Nagellacksammlerin. Im Moment hat meine kleine Kollektion fast 1000 Lacke und es werden wöchentlich mehr. Ich liebe es, neue limitierte Serien zu jagen – und das Gefühl, wenn man dann den ersehnten Lack in der Hand hat, ist wirklich unbeschreiblich! Fast wie Weihnachten.

Vor fast genau zwei Jahren, im Dezember 2013, habe ich beschlossen, meine Leidenschaft mit anderen zu teilen. Das war die Geburtsstunde von Lacknerds. Auf dem Blog berichte ich über meine neusten Errungenschaften, gebe Pflegetipps oder biete mit Tutorials Anregungen für jede Menge kreativer Nailarts.

Andere machen Yoga, Meditieren, spielen Golf. Lackieren ist mein Sport und mein Mittel zur Entspannung. Es gibt einfach nichts Besseres, um nach einem anstrengenden Arbeitstag den Kopf freizubekommen, als sorgfältig und konzentriert den Pinsel zu schwingen.

Anfangs waren es nur einfarbige Nägel, mittlerweile nutze ich meine Nägel als Leinwand, um meiner Kreativität freien Lauf zu lassen. Details stehen dabei fast immer im Mittelpunkt. Bei mir muss eben alles passen. Deshalb gibts auch zu jedem Anlass die passenden Nägel. It’s all about details!

Also wie wäre es dieses Jahr zu Weihnachten mit einem kleinen Rudolf auf den Nägeln?

Für Nailart-Anfänger ist der Nikolaus einen schöne Variante:

Wer es weniger verspielt und trotzdem festlich mag, sollte den Sternenglanz ausprobieren:

Und eine letzte Möglichkeit: ein weihnachtliches Mix & Match