Schön vorm Fernseher: 5 Beauty-Tipps für TV-Junkies

Schön vorm Fernseher: 5 Beauty-Tipps für TV-Junkies

von -
Fernsehen
©iStock/supersizor

Schlechtes Gewissen, wenn ihr mal wieder stundenlang vor der Glotze hängen geblieben seid? Schluss damit! Nutzt die Zeit beim Fernsehen und tut gleichzeitig etwas für eure Schönheit.

Beim Fernsehen schön und fit bleiben? Das geht. Hier gibt’s fünf tolle Tricks, wie ihr euch ganz nebenbei etwas Gutes tun und dabei die Lieblings-Serie genießen könnt.

Grünen Tee trinken

Er ist eine echte Wohltat für Körper und Geist. Das blass-grüne Getränk enthält viele Antioxidantien und schützt so vor Krankheiten. Es soll zudem den Magen pflegen und das Herz schützen. Greift am besten zu Tee in Bio-Qualität.

Mögt ihr keinen Tee? Dann sorgt auch eine heiße Zitrone für ein Gesundheits-Plus.

Masken auflegen

Nutzt die Zeit beim Fernsehen für eine pflegende oder reinigende Gesichtsmaske. Hier lest ihr, wie ihr euch eine Honig-Maske ganz einfach selbst machen könnt.

Auch eure Haare freuen sich sicher mal wieder über eine Intensiv-Kur. Hier findet ihr sein Selbermach-Rezept für eine tolle Haarkur gegen spröde Spitzen.

Auf die Rolle gehen

Tut etwas für euren Körper und löst selbst tiefe Verspannungen – mit einer Faszienrolle. Wie das geht und was das Faszientraining genau bringt, erfahrt ihr im Artikel samt anschaulichem Video rund um das Thema „Faszien„.

Besser essen

Weg mit der raschelnden Chips-Tüte. Zelebriert den Fernseh-Abend dagegen mit leckeren und gesunden Snacks. Das können Gemüse-Sticks mit Dip oder ein Obstsalat sein. Zur Inspiration findet ihr hier eine Übersicht mit 33 super gesunden Lebensmitteln, bei denen ihr bedenkenlos zuschlagen könnt.

Öl ziehen

Es klingt erst einmal befremdlich, Öl im Mind hin- und herzuziehen. Doch laut Experten soll der Mundraum so gereinigt und Flecken auf den Zähnen und Parodontose vermieden werden. Es soll außerdem bei Mundgeruch und Zahnfleischbluten helfen. Benutzt am besten Bio-Sesamöl, Bio-Kokosöl oder Bio-Sonnenblumenöl. Nehmt einfach einen Esslöffel davon in den Mund und haltet es 15 bis 20 Minuten in Bewegung. Einfach schlürfend durch die Zähne ziehen. Spuckt anschließend alles in ein Papiertuch und ab damit in den Müll. Danach den Mund mehrfach mit warmem Wasser spülen und gründlich Zähne putzen.