Beauty-Geschenke: Kosmetik selber machen

Beauty-Geschenke: Kosmetik selber machen

von -
Beauty-Geschenke: Kosmetik selber machen ©iStock/budrio
Entspannungs-Badesalz mit Lavendel ©iStock/budrio

Die Mama, das Schwester-Herz oder die beste Freundin würde sich über ein Beauty-Geschenk sicher freuen. Gut, dass Kosmetik selber machen so einfach geht!

Entspannungs-Badesalz mit Lavendel

  • 100g naturreines Meersalz
  • 5 Tropfen ätherisches Lavendelöl
  • blaue Lebensmittelfarbe nach Wunsch
  • 1 EL getrocknete Lavendelblüten

Das Meersalz wird zusammen mit dem Lavendelöl in eine Glasschüssel gegeben. Die Lebensmittelfarbe dazu gießen und alles mit einer Gabel vermischen. Es muss solange gerührt werden, bis sich alle entstandenen Klümpchen wieder aufgelöst haben und das Salz eine einheitliche blaue Farbe hat. Dann werden die Lavendelblüten vorsichtig untergemischt. Fertig ist das Entspannungs-Badesalz, das jetzt nur noch ein bis zwei Tage durchziehen muss und dann benutzt werden kann.

Körperbutter für trockene Winterhaut

Beauty-Geschenke:Kosmetik selber machen ©iStock/Olezzo
©iStock/Olezzo

Die Sheabutter im Wasserbad schmelzen und dann das Mandelöl hinzugeben. In einem hohen Gefäß erst zehn Minuten erkalten lassen, danach für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Das ätherische Öl unterrühren, einmal mit dem Handmixer aufschlagen und danach wieder zurück in den Kühlschrank. Nach weiteren 30 Minuten wieder mit dem Handmixer aufschlagen und in ein verschließbares Gefäß füllen.

Rosen-Salzpeeling als Muntermacher

Beauty-Geschenke: Kosmetik selber machen©iStock/Yulia_Kotina
©iStock/Yulia_Kotina
  • 180g Meersalz
  • 60ml Mandelöl
  • 10 Tropfen ätherisches Rosenöl

Alle Zutaten in einem Glas vermischen und so lange rühren, bis eine Konsistenz wie nasser Sand entsteht. Das Mandelöl sorgt dafür, dass die Haut nicht austrocknet und macht das Peeling zusätzlich haltbar.

Vanille-Balsam für rissige Lippen

Beauty-Geschenke: Kosmetik selber machen ©iStock/Aidart
©iStock/Aidart

Bienenwachs und Kakaobutter im Wasserbad schmelzen und das Jojobaöl dazugeben. Die Mischung schnell vom Herd nehmen, danach Honig und Butter-Vanille-Aroma dazugeben. Wenn der Lippenbalsam abkühlt wird er hart – deshalb so schnell wie möglich in kleine Döschen füllen. Wer es gerne farbig mag, kann einfach ein Stückchen seines Lieblings-Lippenstifts in die heiße Mischung geben.

Hausgemachte Schokoladen-Seife

Beauty-Geschenke: Kosmetik selber machen ©istock/Dejan_Dundjerski
©istock/Dejan_Dundjerski
  • 250g Kokosöl
  • 300g Rapsöl
  • 350g Olivenöl
  • 200g weiße Kuvertüre
  • 5 TL Kakaopulver
  • 120g Natriumhydroxid (NaOH – aus der Apotheke)
  • 260g destilliertes Wasser

Achtung: Wer Seifen selber macht, muss sehr vorsichtig sein! Augen, Haut und Nase müssen immer vor der Lauge (NaOH) geschützt werden!
Das Kokosöl, Rapsöl und Olivenöl zusammen mit der Kuvertüre und dem Kakaopulver in einem großen Topf auf etwa 50 bis 60 Grad erwärmen. Parallel dazu wird die Laugenlösung hergestellt: Dafür die weißen NaOH-Kristalle ins destillierte Wasser geben. Diese Lösung dann in die erwärmte Öl-Mischung schütten – dabei möglichst in eine andere Richtung schauen, da die Dämpfe sehr unangenehm sind. Die Mischung so lange rühren, bis sie dickflüssig wird. Dann kann man sie in kleine Holz-oder Kunststoff-Formen gießen. Nach 48 Stunden kann man sie wieder aus der Form nehmen und nach einem Monat Trockenzeit auch benutzen.