Unser liebstes Weihnachtsgedicht

Unser liebstes Weihnachtsgedicht

von -
Weihnachtsgedicht ©iStock/Pobytov
©iStock/Pobytov

Wird bei euch an Heiligabend auch ein Weihnachtsgedicht vorgelesen? Dann haben wir hier ein besonders besinnliches von LISA-Leserin Marion Schmickler:

Die Botschaft eines Wintertages

Der 24. Dezember
ist mehr als ein
sich jährlich
wiederholendes Datum.
Mehr als ein
dunkler, kalter Wintertag.
Mehr als das Ziel
wochenlanger Geschäftigkeit.

Er ist ein Signal
zum Aufbruch,
zur Hoffnung,
zum sich auf völlig
neue Wege wagen,
zum nicht alleine
unterwegs sein.

Er ist ein Symbol
für Ankunft,
für angekommen und
gut aufgehoben sein,
für Geborgenheit
und Nähe.

Er ist ein Zeichen
dafür, dass die Sehnsucht
nach Vertrauen und Liebe,
nach Menschlichkeit und Frieden
immer noch
in den Herzen der Menschen
tief verwurzelt ist.

Ihr habt auch tolle Weihnachtsgedichte oder Lieder, die Ihr an Heiligabend immer singt? Schreibt uns in den Kommentaren!