5 Tipps, wie euer Weihnachtsbaum länger schön bleibt

5 Tipps, wie euer Weihnachtsbaum länger schön bleibt

von -
Weihnachtsbaum
©iStock/strike0

Mit der richtigen Pflege könnt ihr das Nadeln hinauszögern – und ihr habt viel länger was von eurem Weihnachtsbaum.

Die meisten Tannenbäume werden Ende November geschlagen und stehen oft bereits vor dem dritten Advent im Wohnzimmer. Und pünktlich an Heiligabend beginnt der schöne Weihnachtsbaum dann zu nadeln. Damit das nicht passiert, haben wir hier fünf wichtige Tipps:

Die beste Weihnachtsbaum-Art

Die Nordmanntanne zählt zu den beliebtesten Weihnachtsbäumen. Und das zu Recht, denn sie wächst nicht nur gleichmäßig und die Nadeln stechen nicht, sie bleibt zudem selbst mehrere Wochen in beheizten Wohnzimmern schön, ohne Nadeln zu lassen. Ebenso gut eignen sich Edeltannen und Nobilistannen.

Fichten verlieren im Vergleich viel schneller ihr schönes Nadelkleid.

Die richtige Lagerung

Lagert den Baum nach dem Fällen und vor dem Aufstellen an einem kühlen Ort (Keller oder Balkon) oder an einem windgeschüttzen Ort im Freien. Entfernt außerdem direkt das Transportnetz und stellt den Baum in einen Eimer mit Wasser.

Tipp: Sägt ca. zwei Zentimeter des Stammes ab, bevor ihr den Baum ins Wasser stellt. Denn nach dem Fällen hat er Feuchtigkeit verloren und das untere Ende des Stammes ist mit Fasern verstopft. Durch das Absägen erleichtert ihr die Wasseraufnahme.

Der ideale Ständer

Benutzt einen Ständer, der die richtige Größe für euren Weihnachtsbaum hat. Denn wenn ihr die Seiten des Baumes beschneidet, damit er in den Ständer passt, reduziert ihr die Aufnahmefähigkeit des Wassers. Übrigens: Die Temperatur des Wasser spielt keine Rolle. Ein großer Baum verbraucht etwa einen Liter Wasser in zwei bis drei Tagen, also regelmäßig nachgießen.

Manche schwören auf Zusätze wie Zucker oder andere Frischhaltemittel. Achtet darauf, dass eure Haustiere oder kleine Kinder nicht aus dem Wassertank trinken können!

Der perfekte Ort…

… ist natürlich das Wohnzimmer. Stellt den Weihnachtsbaum wegen der Wärme möglichst nicht direkt an eine Heizung oder den Ofen. Denn das erhöht die Verdunstung des Wassers über die Nadeln. Ihr könnt die Zweige ab und an mit etwas Wasser benetzen.

Der passende Beleuchtung

Ebenfalls aus Wärmegründen empfehlen sich LED-Lichterketten statt Glühbirnen. Benutzt ihr Kerzen, denkt immer daran, alle auszupusten, sobald ihr Haus oder Wohnung verlasst!

Tipp:

Lasst euch einen schönen Weihnachtsbaum einfach nach Hause liefern! Die Nordmanntannen aus nachhaltigem Anbau werden erst kurz vor dem Versand geschlagen und anschließend verpackt. Die Größe könnt ihr frei wählen. Einfacher geht’s nicht.