Verführung – darauf stehen Männer!

Verführung – darauf stehen Männer!

von -
Verführung
© iStock/tankist276

So richtig heißen Sex? Das bleibt kein Wunsch, denn mit diesen Verführungstipps ist euer Partner euch so richtig ausgeliefert!

Beim Weihnachtseinkauf sollten dieses Jahr ganz besondere Dinge auf eurem Einkaufszettel stehen, mit denen er euch gar nicht widerstehen kann und ihr prickelnde Erotik in euer Sexleben zaubert.

Duftkerzen

Das Wohnzimmer ist dekoriert, in der Küche duftet es? Aber wie sieht es im Schlafzimmer aus? Hier sind Aromen goldrichtig. Allen voran Vanille. Das Mark von natürlicher Vanilleschote duftet süßlich und ähnelt Pheromonen, den menschlichen Sexuallockstoffen. Also einfach Vanille-Duftkerzen anzünden – und schon ist er euch beim Sex verfallen!

Seidenkrawatten

Keine Angst, das sind keine langweiligen Geschenke, sondern DIE Accessoires für heiße Sexspiele. Allein der sinnliche Stoff auf der Haut löst erotische Gefühle bei uns aus. Verbindet ihm damit seine Augen und fesselt seine Handgelenke. Haucht ihm ins Ohr, dass ihr ihn nun verpacken müsst wie ein Geschenk. Stellt mit dem blinden Gefesselten an, was ihr wollt. Ihr seid jetzt der Boss! Lasst eure Hände und eure Zunge über den ganzen Körper bis zu seinen Lieblingsstellen gleiten – und treibt ihn damit in den Wahnsinn!

Federn

So richtig reizen könnt ihr euren Lover mit etwas ganz Feinem. Wenn ihr ihm mit Federn über die nackte Haut streichelt, steigt seine Erregung von Minute zu Minute, bringt ihn schier um den Verstand. Doch lasst ihn noch etwas zappeln, ihr habt die Zügel in der Hand. Er ist euch sexuell ausgeliefert – und wird es genießen. Löst nur seine Handfesseln, die Augenbinde darf er noch nicht abnehmen, denn jetzt folgt ein sexy Ratespiel.

Aphrodisiaka

Füttert ihn mit aphrodisierenden Leckereien und lasst ihn raten, was er da gerade nascht. Hat er es richtig erraten, darf er zur Belohnung euch vernaschen. Als heiße Sex-Appetizer sind frische Austern oder Muscheln top, denn das darin enthalten Zink und Eiweiß kurbeln sein Testosteron an. Als nächster Gang des Erotikmenüs offeriert ihr ihm Nachos mit scharfem Chili-Dip, denn die Inhaltsstoffe von frischer Chilischote pumpen viel Blut in sein bestes Stück und natürlich kommt er ordentlich ins Schwitzen. Nun füttert ihr ihm Löffelchen für Löffelchen das weiche kernige Innere des Granatapfels – und bei dieser Liebesfrucht gehen seine erotischen Phantasien mit ihm durch. Als sinnlicher Abschluss gibt es von Mund zu Mund dunkle Schokolade. Der im Kakao enthaltene hirneigene Botenstoff Phenylethylamin sorgt für wahre Glücksgefühle – und das Christkind, pardon, der Höhepunkt kann kommen!