Das ist ja wohl ein Witz! Die lustigsten Schüler-Antworten

Das ist ja wohl ein Witz! Die lustigsten Schüler-Antworten

von -
Schüler
©iStock/mediaphotos

Wir erinnern uns: Wenn man als Schüler in einer Prüfung mal so gar nichts wusste, konnte das Klassenzimmer zum Vorzimmer der Hölle werden. Dann war Kreativität gefragt.

Hier seht ihr Schüler-Antworten, die vor Einfallsreichtum nur so strotzen und dabei leicht frech und sehr sympathisch daherkommen.

Abwasch

Ein Schüler mit einem besonderen Sinn für Ästhetik weiß genau, warum Töpfe wirklich aus Metall sind:

Schueler Abwasch
©Riva Verlag/Petra Cnyrim

Erdnussflips

Also wenn dieser Pennäler etwas Kleingeld und die Wahl hat – dann kauft er bestimmt keine Gurken.

Schueler Erdnussflips
©Riva Verlag/Petra Cnyrim

Sinn für Gerechtigkeit

Es ist immer schön, wenn Menschen schon in jungen Jahren ein Gespür für Gerechtigkeit haben.

Schueler Fairness
©Riva Verlag/Petra Cnyrim

 

Grausiger Katzenjammer

Tonarten in Moll gehören diesem Schüler zufolge nach verboten. Dur ist doch viel schöner anzuhören.

Schueler Moll
©Riva Verlag/Petra Cnyrim

Was war das noch mal?

Dieses Wort hörte sich für den Prüfling französisch an. Er fragte sich also: „Kann man das essen?“

Schueler Portrait
©Riva Verlag/Petra Cnyrim

Ein alter Brauch

Rosenkränze werden, wie ein erklärfreudiger Schüler meint, zum Anbeten von heidnischen Fruchtbarkeitsgöttern verwendet. Ob das schon mal jemand ausprobiert hat?

Schueler Rosenkranz
©Riva Verlag/Petra Cnyrim

Schwangerschafts-Prüfung

Es ist klar wie Kloßbrühe: Ein Schwangerschaftstest legitimiert überhaupt erst dazu, schwanger zu werden.

Schueler Schwangerschaftstest
©Riva Verlag/Petra Cnyrim

Der Tornado-Staubsauger

Mit dieser Einstellung am Staubsauger saugt ein Wirbelwind den Schmutz vom Teppichboden – wie praktisch!

Schueler Staubsauger
©Riva Verlag/Petra Cnyrim

Geschmackssache

Wer eine Brausetablette im Wasser auflöst, sollte vorher schauen, ob es auch die richtige Geschmacksrichtung ist. Sonst schmeckt das hinterher nicht.

Schueler Tablette
©Riva Verlag/Petra Cnyrim

Spürsinn und Unsinn

Dieser Schüler ist sich ganz sicher: Zu unserem Bewusstsein gehören neben dem Spürsinn auch noch vier besonders wichtige:

Schueler Unsinn
©Riva Verlag/Petra Cnyrim

 

Schueler
©Riva Verlag

Noch mehr Antworten zum Kringeln:

Die Autorin Petra Cnyrim hat zahlreiche weitere lustige Schülerantworten gesammelt. Ihr Buch „Nenne den ersten Hauptsatz der Wärmelehre: Vergiss nie die lange Unterhose!“ ist 2016 als Taschenbuch im Riva-Verlag erschienen und kann für 6,99€ bestellt werden.

Text: Lisa Merkel