10 Dinge, die nur Leute aus der Stadt kennen

10 Dinge, die nur Leute aus der Stadt kennen

von -
Mitten in der Stadt: Berlin mit Fernsehturm ©iStock/Michal Krakowiak
Haus an Haus: der Blick über Berlin mit Fernsehturm. ©iStock/Michal Krakowiak

Stadtmensch und Landkind sind einfach verschieden. Städter lieben die Hektik, weil um sie herum immer etwas passiert. Sie erledigen ihren Einkauf auch noch nach 20 Uhr und haben immer und überall sehr guten Handyempfang. Lest hier zehn Dinge, die Stadtmenschen noch kennen und können, die es  auf dem Land gar nicht gibt.

1. Am Morgen auf dem Weg ins Büro schnell noch einen „Pumpkin Spice Latte“ to go!

©iStock/Magone
©iStock/Magone

2. In der gleichen Stadt wohnen und arbeiten und dennoch einen Eine-Stunde-Arbeitsweg haben.

©iStock/skynesher
©iStock/skynesher

3. Ein ganzes Leben ohne ein eigenes Auto überstehen…

©iStock/Izabela Habur
©iStock/Izabela Habur

4. … und wer doch eins hat, steht morgens im Stau und abends wieder. Und sucht 45 Min. nach einem Parkplatz.

©iStock/Weedezign
©iStock/Weedezign

5. Trotz Autolärm, Sirenen und Baustellen die „himmlische Ruhe“ zwischen 100 anderen im Stadtpark genießen.

©iStock/nicolamargaret
©iStock/nicolamargaret

6. Samstag, 19.25 Uhr. Klar geht der Stadtmensch noch zum Shoppen!

@iStock/Geber86
@iStock/Geber86

7. Eine super schnelle Internetverbindung – immer und überall.

©iStock/triloks
©iStock/triloks

8. Mit 15 anderen Menschen im Haus wohnen – und trotzdem niemanden kennen, der einem im Urlaub die Blumen gießt.

©iStock/BartCo
©iStock/BartCo

9. Kino, Theater, Musical und Konzert – wer die Wahl hat, hat die Qual.

©iStock/urbancow
©iStock/urbancow

10. Sich mit dem Hipster-Freund verabreden und ihn im vollen Starbucks nicht finden, weil alle Jungs Brille und Bart tragen.

©iStock/Tempura
©iStock/Tempura

 

Und wenn ihr wissen wollt, wie es andersherum ist, geht es hier zu den 10 Dingen, die nur Leute vom Dorf kennen.