Gewinnspiel: Fitness-Sets im Vintage-Look

Gewinnspiel: Fitness-Sets im Vintage-Look

von -
Artzt
© Ludwig ARTZT GmbH

Fit in den Sommer: Wir verlosen Fitness-Sets von ARTZT bestehend aus Medizinball, Springseil und T-Shirt. Und zeigen euch gleich die passenden Übungen dazu.

Artzt
© Ludwig ARTZT
GmbH

Gewichte stemmen an Kraftgeräten war gestern! Wer sich fit halten will, hat heute CrossFit und funktionale Fitness auf dem Work-out-Plan. Trainiert werden Bewegungsabläufe, die auch im Alltag vorkommen – etwa Bücken, Treppen steigen oder Kisten heben. Dabei kommen neben dem eigenen Körpergewicht auch altbekannte Turngeräte aus der Schulzeit wie Medizinbälle und Springseile zum Einsatz.

Für das perfekte Retro-Feeling haben die Sportexperten von ARTZT jetzt ein Fitness-Equipment im Vintage-Design entworfen. Damit können Kraft, Ausdauer und Schnelligkeit stilvoll trainiert werden. Zum Sortiment der ARTZT Vintage Series gehören z.B. Medizinbälle, Gymnastikmatten, Turnkästen und Springseile. Die komplette Kollektion ist aus edlem Rindsleder gefertigt und wird in Deutschland von Hand veredelt. Somit ist jedes Stück ein Unikat.

 

Wir verlosen 2 Fitness-Sets von ARTZT. Mit dem Medizinball (1 kg), einem Springseil und dem T-Shirt (erhältlich in G. S–L) kann es gleich losgehen.

Zum Mitmachen einfach Formular (siehe unten) bis zum 7. Juni 2018 ausfüllen. Viel Glück!

Einzelheiten zum Datenschutz findet ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Welche Übungen ihr mit dem Medizinball z.B. machen könnt, zeigen wir euch hier:

ARTZT
© Ludwig ARTZT
GmbH

Einarmiger Liegestütz mit Medizinball (Brust / Arme)
In die Liegestützposition gehen – Beine, Oberkörper und Kopf sollen eine möglichst gerade Linie bilden. Hände etwas mehr als schulterbreit, eine Hand auf den Boden und eine auf den Medizinball legen. Körper bis auf Ballhöhe absenken und wieder zurück in den Stütz gehen. 5–10 Wiederholungen pro Seite in hohem Tempo.

ARTZT
© Ludwig ARTZT
GmbH

Rumpfdrehen im Sitzen (schräge Bauchmuskeln)
Im Sitzen die geschlossenen Beine leicht gebeugt anheben. Oberkörper leicht nach hinten lehnen, Rücken gerade halten. Den Medizinball mit gestreckten Armen links und rechts vom Körper auf den Boden tippen.
5–10 Wiederholungen pro Seite.