Gesund und erfrischend: 5 leckere Wassermelonen-Rezepte

Gesund und erfrischend: 5 leckere Wassermelonen-Rezepte

von -
©iStock/nerudol

Sie sind der perfekte Sommersnack: Gerade mal 46 Kalorien pro Tasse haben Wassermelonen und sind auch noch fruchtig und erfrischend. 5 Rezeptideen:

©iStock/Nadezhda_Nesterova

Melonen-Erdbeer-Sorbet

Mit diesem fruchtigen Sorbet kriegst du sie alle – bei heißen Temperaturen freuen wir uns über eine so leckere Abkühlung mit Wassermelone und können gar nicht genug davon bekommen!

Zutaten für 4 Personen:

60 ml kaltes Wasser
500 g Wassermelone gefroren und in Stücke geschnitten
140 g gefrorene Erdbeeren
85 g Zucker
1 EL Zitronensaft

Alle Zutaten nach und nach in einen Standmixer geben und pürieren, bis eine cremige Masse entsteht.

©iStock/LauriPatterson

Gegrillte Wassermelone am Stiel

Brauchst du noch eine leckere Dessert-Idee für den bevorstehenden Grillabend? Voilà! Kleiner Tipp: Bevor die Melone gegrillt wird: Streu ein wenig Salz (gerne auch Kräutersalz) darüber. Es betont den Eigengeschmack der Melone und verstärkt das süße Aroma der Frucht.

Zutaten für 4 Personen:

1/2 Melone
gesammelte Eisstiele
1 Prise Salz

Eine etwa 5 cm dicke Scheibe von der längsliegenden Melone abschneiden. Das Stück wiederum vierteln, alles mit etwas Kräutersalz bestreuen und etwa 3 Minuten auf den Grill legen.

©iStock/greenazya

Süße und salzige Melonen-Pizza

Kennst du schon den neusten Pizza-Trend? Melonenpizza ist eine tolle Alternative zur vor Fett triefenden Salamipizza. Sie kann ganz kreativ belegt werden und liegt uns sicher nicht schwer im Magen!

Zutaten für 1 Pizza:

1/2 Melone

Für die süße Variante:

1 Banane
150 g Erdbeeren
100 g Trauben

& alle möglichen Obstsorten, die dir sonst schmecken (wir lieben ja Blaubeeren!)
150 ml Schokosoße

Für die salzige Variante:

1 grüne Paprika
1/2 Zwiebel 1/4 Gurke
100 g Schafskäse
1 Prise Salz

Bei beiden Varianten darf ganz nach Geschmack und Vorliebe belegt werden. Alles klein schneiden, auf die Melonenscheibe verteilen und die „Pizza“ dann vierteln.

©iStock/jenifoto

Wassermelonen-Salat mit Minze

Wie wäre es mit einer herzhaften Melonen-Variante? Damit könnt ihr nicht nur euren Liebsten, sondern auch Freunde überraschen. Mit frischem Brot serviert ist er eine tolle Alternative zu gängigen Salaten.

Für 4 Personen:

1 kg Wassermelone
4 Handvoll Minzblättchen
1 kleine Zwiebel
Saft einer Limette
20 g Ingwer
2 EL Honig
1 TL Sesamöl
5 EL Olivenöl
Salz
100 g Erdnusskerne
100 g Schafskäse

Die Melone wird geschält und das Fruchtfleisch mundgerecht gewürfelt. Minzblättchen abzupfen und grob hacken. Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden. Limette auspressen. Ingwer fein hacken. Ingwer, Saft von einer Limette, Honig und Öle mischen. Erdnusskerne in einer Pfanne (ohne Fett) rösten. Alles über die Mischung geben, Schafskäse mit der Hand in kleinen Stücken über dem Salat verteilen und alles in einer schönen Glasschale servieren.

Gekühlte Melone

Alternativ zu dem Melonensorbet kannst du Wassermelone auch unverarbeitet super als Eis verspeisen. Schneide so viel wie gewünscht in kleine Stücke und lege sie in einer Schale ins Kühlfach. Nach einigen Stunden hast kleine Eissnacks – ganz ohne Zucker. Die kühlen den Gaumen!

Ähnliche Artikel