Gewürze: Mit diesen Tricks wirst du zum Profikoch

Gewürze: Mit diesen Tricks wirst du zum Profikoch

von -
iStock/invizbk

Das Geheimnis sensationeller Kochkunst? Im Grunde geht es immer ums Abschmecken. Die Gewürze machen den kleinen aber feinen Unterschied. Mit diesen Tricks lässt sich jedes alltägliche Gericht in einen Gaumenschmaus verwandeln

Um aus unseren Gerichten echte Aromabomben zu zaubern, gilt es folgendes zu wissen. Eine gute Aromabombe vereint fünf Grundgeschmäcker: süß, sauer, bitter, salzig und umami. Wenn wir also ein bestimmtes Gericht planen, können wir uns überlegen, welcher Geschmack schon natürlich vorhanden ist – und was wir mit Gewürzen ergänzen sollten.

Für Speisen, die ohnehin schon süß sind:

Gemüsesorten wie Möhren, Tomaten oder Zwiebeln werden beim Anbraten süß im Geschmack. Hier tut etwas Kräftiges mit hohem Salzgehalt gut. Wie wäre es mit einer Prise Salz? Mit dem sollten wir aber natürlich sparsam umgehen. Ebenso lecker können Sojasauce, Misopaste, Kapern oder sogar Sellerie dazu schmecken.

Auch bei Kuchen und anderen Süßspeisen gilt: Eine kleine Prise Salz macht sie noch unwiderstehlicher!

Kräftig salzige Speisen:

Sie brauchen einen kleinen Frischekick, zum Beispiel von Essig oder Zitrusfrüchten. Die bilden einen interessanten Kontrast und machen fettige Speisen etwas leichter.

Für Saures:

Oma wusste eben, was sie tut. Denn säurehaltige Speisen – wie etwa Salat oder Saucen – werden durch eine Prise Zucker perfekt in Balance gebracht.

Wir müssen aber nicht beim Altbewährten bleiben – das ist ja das Schöne am Kochen! Je mehr wir das Spiel mit den Aromen von Gewürzen üben und dann beherrschen, desto experimentierfreudiger können wir werden. Mit Gewürzen lassen sich Geschmäcker intensivieren, auffrischen oder Kontraste schaffen. Kardamom zum Beispiel bringt wunderbar süße Aromen hervor, Ingwer unterstreicht frische Geschmäcker. Wenn bei einem Gericht etwas fehlt, können wir das Salz auch gerne einmal im Schrank lassen. Und es stattdessen mit Liebstöckel, Knoblauch oder einem Hauch von Vanille probieren. Inspirieren lassen kannst du dich auch von den Erklärungen im Buch „Spice Wise – Grandios gewürzt ohne Salz“.

Alles über die 25 wichtigsten Gewürze in der Küche, haben wir hier für euch zusammengefasst.

Ähnliche Artikel