Genuss-Rezepte für jeden Tag

Genuss-Rezepte für jeden Tag

von -
Genuss-Rezepte
©iStock/ALLEKO

Genießen und Abnehmen – mit diesen Rezepten geht das ganz einfach. Da dürfen auch gern noch Gäste vorbeikommen.

Heute haben wir echte Genuss-Rezepte für euch: zum Beeindrucken, richtig schön herzhaft und für Süßschnäbel.

Genuss-Rezepte
©iStock/MHGALLERY

Zum Beeindrucken: Surf & Turf auf Papayasalat

Das braucht ihr für 2 Personen:

  • 150 g grüne Bohnen
  • Salz, Pfeffer
  • 6 Stängel Thaibasilikum
  • 1 Limette
  • 75 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL Sesamöl
  • 1 Papaya
  • 3 Tomaten
  • 150 g küchenfertige Riesengarnelen
  • 200 g Rinderfilet
  • 2 TL Rapsöl
  • 1/2 TL Paprikapulver

So geht’s:

1. Bohnen in Salzwasser ca. 5 Minuten garen. Für das Dressing das Thaibasilikum waschen und Limette auspressen. Limettensaft mit dem Basilikum, Brühe und Sesamöl pürieren und mit Salz abschmecken. Bohnen abgießen, kalt abspülen und abtropfen lassen.

2. Für den Salat Papaya schälen, halbieren, Kerne mit einem Löffel entfernen und Fruchtfleisch in schmale Streifen schneiden. Tomaten waschen und in dünne Spalten schneiden. Papaya, Tomaten, Bohnen und Dressing vermischen und mit Salz & Pfeffer abschmecken.

3. Für das Surf & Turf Garnelen abspülen und mit Rinderfilet trocken tupfen. Rinderfilet in große Würfel schneiden. Rapsöl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch und Garnelen darin ca. 4 bis 5 Minuten braten, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Fleisch und Garnelen auf dem Salat servieren.

Genuss-Rezepte
©iStock/ALLEKO

Richtig schön herzhaft: Gebackene Cannelloni mit Ricotta-Erbsen-Füllung

Das braucht ihr für 4 Personen:

  • 2 Zwiebeln
  • 2 TL Rapsöl
  • 500 g passierte Tomaten
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL gehacktes Basilikum
  • 500 g TK-Erbsen
  • 200 g Frischkäse bis 1 % Fett absolut
  • 80 g Ricotta
  • 1 TL gehackte Minze
  • 16 trockenen Cannelloni
  • 60 g geriebener Käse 30 % fett absolut

So geht’s:

1. Für die Sauce Zwiebeln schälen und würfeln. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln darin ca. 4 Minuten dünsten und mit Tomaten ablöschen. Mit Salz, Pfeffer und Basilikum würzen.

2. Für die Füllung Frischkäse mit Ricotta und Minze verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Erbsen unterheben.

3. Backofgen auf 200 Grad (Umlift 180 Grad) vorheizen. Ricotta-Erbsen-Masse mithilfe eines Spritzbeutels in die Cannelloni füllen. Diese in eine Auflaufform legen, Tomatensauce drübergießen, mit Käse bestreuen und ca. 40 Minuten auf mittlerer Schiene im Backofen garen.

Genuss-Rezepte
©iStock/Seqoya

Für Süßschnäbel: Saftiger Quark-Auflauf mit Beeren

Das braucht ihr für 4 Personen:

  • 2 Eier
  • 500 g Magerquark
  • einige Tropfen flüssiger Süßstoff
  • 1 TL Zitronensaft
  • 200 g TK-Beerenmischung
  • 3 EL trockener Weizengrieß
  • 2 TL Backpulver

So geht’s:

1. Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Eier trennen und Eiklar steif schlagen. Eigelb mit Quark, Süßstoff, Zitronensaft, Beeren, Grieß und Backpulver vermischen, den Eischnee unterheben.

2. Quarkmasse in eine Auflaufform geben und im Backofen auf mittlerer Schiene35 bis 40 Minuten backen. Anschließend kurz abkühlen lassen und servieren.