Welches Eis hat die wenigsten Kalorien?

Welches Eis hat die wenigsten Kalorien?

Eis
©iStock/mapodile

Wir lieben Eis – vor allem im Sommer! Doch kann man sich die Erfrischung am Stiel wirklich gönnen, ohne die Bikinifigur zu ruinieren? Wir verraten euch, welches Eis ihr genüsslich schlemmen könnt.

Ob im Schwimmbad, am Kiosk oder im Supermarkt – überall wartet unser Lieblings-Eis auf uns. Ein Griff in die Kühltruhe genügt und wir haben die süße Verführung in den Händen. Doch manchmal lohnt sich noch ein Blick auf das Kleingedruckte. Zwar ist manches Eis kalorienärmer als viele andere Süßigkeiten – aber oft steckt auch eine wahre Kalorienbombe an dem kurzen Holzstiel. Wir klären auf:

Mini-Sünden unter 100 Kalorien

  • Mini Milk Schokolade/Vanille – 29 kcal
  • Capri – 53 kcal
  • Flutschfinger – 60 kcal
  • Kaktus  – 72 kcal
  • Twinni – 96 kcal

Kleine Verlockungen bis 200 Kalorien

  • Ed von Schleck – 108 kcal
  • Beach Cola – 130 kcal
  • Big Sandwich – 155 kcal
  • Bum Bum – 156 kcal
  • Mövenpick Frozen Yogurt Caramel Almond – 163 kcal

Wahre Kalorienbomben über 200 Kalorien

  • Nogger – 210 kcal
  • Cornetto Classico – 217 kcal
  • Magnum Mandel – 285 kcal
  • Maxibon Sandwich – 332 kcal
  • Ben & Jerrys Cookie Dough (150 ml) – 345 kcal

Leckere Alternative:

Ihr könnt euer Eis mit unseren Rezepten auch ganz einfach selbst machen, dann wisst ihr genau, was drinnen steckt.

 

Ähnliche Artikel