Einfacher Kuchen aus nur 4 Zutaten? So geht’s!

Einfacher Kuchen aus nur 4 Zutaten? So geht’s!

einfacher Kuchen
© iStock/Szakaly

Ein einfacher Kuchen soll her, der nicht nur schmeckt, sondern auch noch im Handumdrehen gebacken ist? Dann haben wir hier das ultimative Rezept für euch.

Wer kennt das nicht? Da kündigt sich Besuch an und ihr wollt etwas zum Kaffee anbieten. Aber nichts ist im Haus, mit dem ihr einen tollen Kuchen zaubern könnt? Bis jetzt. Denn die Zutaten für den „Quatre-quarts“ (französisch für vier Teile) hat jeder zu Hause. Der Kuchen stammt übrigens aus der Bretagne und hält sich auch ein paar Tage – falls ihr euch so lang beherrschen könnt.

Den Kuchen kann man übrigens ganz toll mit Kindern backen.

Die Zutaten

Ihr benötigt lediglich:

  • Eier
  • Zucker
  • Butter
  • Mehl

So geht’s

Wiegt die Eier mit der Schale und mixt einfach alle anderen Zutaten mit der gleichen Grammzahl zusammen. Bei einer normalen Kastenform (30 cm) trennt ihr fünf Eier und rührt das Eigelb mit Zucker schaumig. Dann gebt ihr die weiche Butter, dann das Mehl dazu und hebt am Ende das steif geschlagene Eiweiß darunter.

Backzeit: Ca. 45 Minuten bei 180 Grad Umluft.

Wer mag, kann den Teig noch mit Zitronenzeste, Vanille oder was ihr sonst noch im Haus habt, verfeinern.

Hier gibt‘ noch eine kleine Anleitung:

 

Lest hier, wie ihr aus einem Teig einen Kuchen mit drei Schichten zaubert.