24-mal Vorfreude: Adventskalender zum Kaufen & Selbermachen

24-mal Vorfreude: Adventskalender zum Kaufen & Selbermachen

Adventskalender
©Nordal

Bestückt ihr Adventskalender lieber selbst oder lasst ihr euch überraschen? Wir haben kreative Ideen für Selbermacher und spannende Varianten zum Kaufen.

Zur Vorweihnachtszeit gehören Adventskalender einfach dazu. Habt ihr schon eine Idee, was ihr dieses Jahr macht? Lasst euch von unseren Varianten zum Kaufen und Selbermachen inspirieren


Adventskalender zum Kaufen
Adventskalender zum Selbermachen

Für euren Mann

Ein Kalender in Buchform mit Winter-­Tipps und lässigen Rezepten – für echte Kerle. „Ein Mann, ein Adventskalender“, Riva
Verlag, 6,99 €

Mit süßen Leckereien

Der bunte Emoji-Kalender ist ein bunter Hingucker und drin stecken die Leckereien von Lindt, ohne Alkohol. Hello Adventskalender, 8,99 €

Gesund durch den Advent

Ihr wollt mal was anderes als Schokolade? Dann stecken im MyLife-Adventskalender gesunde Snacks von Obst-Chips über Nüsse bis zum Tee. Und die kann man durch die einzelnen Kartons auch super mit zur Arbeit nehmen und da erst auspacken. Wer unter mylife.de/lisa bestellt, bekommt 5 € Rabatt.

Adventskalender
©PR

Dein tägliche Verwöhnprogramm für Körper und Seele

Jeden Tag gibt es ein Balea-Produkt im Mini-Format – perfekt zum Ausprobieren. 14,95 €, dm

Zum Befüllen

Hier müsst ihr gar nicht so viel basteln, denn die Papiertüten und Aufkleber bekommt ihr schon fertig. Ihr müsst sie nur noch mit Geschenken eurer Wahl bestücken und dekorativ aufhängen. Dafür am besten drei Schnüre spannen und die Tütchen darauf verteilen – damit es nicht zu schwer wird. Zum Anbringen eignen sich Holzklammern.

Adventskalender
©Tesa

Sägen und Streichen

Okay, diese Variante ist etwas aufwändiger, aber ein echter Hingucker, den ihr jedes Jahr wiederverwenden könnt.

Das braucht ihr:
Bleistift, Lineal, Sperrholzplatte (160 x 100 cm), Winkelleiste (240 x 4,5 x 3 cm, im Baumarkt auf 12, 24, 36, 44 und 67 cm zusägen lassen), doppelseitiges Klebeband (z. B. Tesa Powerbond „Ultra Strong“), Malerkrepp, Tafelfarbe, Pinsel, Farbrolle, Kreide

So geht’s:
Umrisse des Baumes mit Bleistift und Lineal auf die Platte übertragen, die Holzleisten gleichmäßig verteilen und mit Bleistift markieren. Klebeband auf die gereinigten, 3 cm breiten Seiten der Leisten aufkleben und abschneiden. Klebestreifen 5 Sekunden fest andrücken, das Deck­papier abziehen. Leisten fest auf die markierten Stellen der zuvor gereinigten Platte drücken. Außenkanten des Baumes mit Malerkrepp abkleben. Baum mit Tafelfarbe ausmalen. Farbe antrocknen lassen, dann das Malerband abziehen. Nach Wunsch mit Kreide bemalen.

Hängepartie

Eine ungewöhnliche, moderne Kalender-Variante ist der Kleiderbügel mit Geschenken. Dafür den Bügel mit farbiger Wolle umwickeln. Geschenke in Kartons und Butterbrottüten ver­packen. Geschenkband in unterschiedlichen Längen um die Präsente binden und damit am Kleiderbügel befestigen. Als Deko kann man noch Tannenzapfen bunt besprühen und ebenfalls mit Geschenkband festbinden.