Die Regelblutung verkürzen – 4 natürliche Tipps

Die Regelblutung verkürzen – 4 natürliche Tipps

von -
Regelblutung verkürzen
iStock/Thomas Faull

Kaum hat man Pläne, ist die Periode da. Die gute Nachricht ist, man kann die Regelblutung verkürzen. So gelingt’s!

Nichts ist lästiger für Frauen als die Periode: Schon bevor sie eintritt, macht sie sich bemerkbar. Dabei verzichtet man nicht nur auf Aktivitäten, sondern erleidet Regelschmerzen. Der Tag muss dann irgendwie gemeistert werden. Aber die Regelblutung verkürzen – geht das? Die Anti-Baby-Pille ist eine bekannte Methode, um die Periode zu regulieren. Doch hormonelle Mittel sind nicht für jedermann geeignet.

Doch auch mit natürlichen Mitteln könnt ihr Einfluss auf eure Regelblutung nehmen.

Heilkraft der Pflanzen

Kräuter und Pflanzen entspannen uns während der Menstruation. Sie lindern nicht nur Schmerzen, sondern können auch die Regelblutung verkürzen. Ingwer, Mönchspfeffer, Himbeer– und Thymiantee sollen zum Beispiel blutungsfördernd sein und gleichzeitig zyklusregulierend wirken. Die in Peru beheimatete Maca-Wurzel kann außerdem dazu beitagen, das Hormongleichgewicht während der Periode wiederherzustellen und gilt als natürliches Wundermittel.

Sport als Verkürzungsmethode

Allein der Gedanke an Sport während der Menstruation ist für viele Frauen unerträglich. Doch sportliche Aktivitäten helfen nicht nur gegen Krämpfe, sondern beschleunigen gleichzeitig die Blutung. Auch leichte Übungen nehmen Einfluss auf die Periode. Also ab zum nächsten Fitnesscenter oder zu Hause Übungen machen!

Wärme hilft

Auch eine Wärmeflasche kann Wunder wirken: Einfach eine Wärmeflasche mit warmen Wasser füllen, auf den Bauch legen und auf der Couch entspannen. Dadurch soll das Periodenblut schneller vom Körper abgestoßen werden. Gleichzeitig wirkt die Wärme entspannend und kann typische Menstruationsbeschwerden gezielt lindern.

Sex während der Periode

Ja, ihr habt richtig gehört! Obwohl Sex während der Periode viele Frauen abschreckt und auch die Stimmung hierzu oftmals fehlt, kann er die Regelblutung verkürzen.

Wie das geht? Hauptsache ihr kommt! Der Orgasmus beschleunigt den Prozess der Blutung und das Periodenblut wird einfach schneller aus dem Körper fließen.

Zum Weiterlesen: So könnt ihr eure Fruchtbarkeit verlängern.

Text: Esra Soydogan