Lebensqualität: Finde heraus, wie gesund du wohnst

Lebensqualität: Finde heraus, wie gesund du wohnst

von -
Lebensqualitaet
Wo lebt man in Deutschland am gesündesten? ©iStock/bluejayphoto

Zur Lebensqualität gehört auch die Frage: Wie gesund ist eigentlich mein Wohnort? Testet bei uns, wie gesund ihr wohnt.

Lebensqualität in Deutschland

Wir wohnen in Deutschland und das ist schon mal eine gute Basis für die Lebensqualität. Denn Deutschland ist im Allgemeinen ein relativ gesunder Wohnort. Doch es gibt Unterschiede: Die Feinstaubbelastung ist beispielsweise von Ort zu Ort anders, ebenso die Wasserqualität. Außerdem gibt es typische „Baustellen-Städte“, dort hat man mit Lärmbelästigung zu kämpfen.

Lärm

Laute Geräusche gehen uns nicht nur bewusst auf die Nerven, sie gehen auch unterbewusst „auf die Psyche“. Studien haben herausgefunden: Wer jahrelang neben einer Baustelle lebt, hat mehr Stress, ist unbewusst unruhiger und lebt weniger lang als ein Mensch, der ausreichend Rückzugsorte und Entspannung an seinem Wohnort finden konnte. Achtet bei der Wahl eueres Wohnortes also darauf, dass nicht gerade eine Autobahn in den nächsten Jahren neben eurem Haus gebaut werden soll – denn das kann die Lebensqualität stark beeinträchtigen.

Wasserqualität

Der größte Anteil des Wassers aus der Leitung wird aus Grundwasser gewonnen. Ein Wald oder eine Quelle in der Nähe des eigenen Wohnorts ist daher immer günstig. Dann kommt das trinkbare Leitungswasser höchstwahrscheinlich von dort. Darüber könnt ihr euch bei der jeweilig zuständigen Wasserbehörde im nächsten Rathaus informieren. Meistens gibt es diese Informationen auch online. Dort findet ihr dann auch eine genaue Auflistung, wie viel Nitrat oder Chlor eure Trinkwasser enthält. Der Nitratgehalt im Trinkwasser darf den Grenzwert von 50 mg pro Liter nicht überschreiten. In den jeweiligen Behörden wird das überprüft.

Feinstaub

In den Innenstädten gibt es durch Autoverkehr mehr Feinstaub als außerhalb – es sei denn, sie sind verkehrsberuhigt. Dann dürfen nur noch Lieferwagen für den Handel und Polizei-Autos durch die Fußgängerzonen fahren und die Luftqualität ist um einiges besser.

Interaktive Deutschlandkarte mit gesunden Wohnorten

Hamburg, Leipzig oder München: Wo ist die Lebensqualität im Vergleich am höchsten? Das könnt ihr ganz einfach herausfinden. Eine interaktive Karte wurde von der Bausparkasse Mainz erstellt und steht euch hier zur Verfügung. Gebt einfach eure Postleitzahl ein.

Wenn ihr euren Wohnort gerade nicht ändern könnt oder wollt, haben wir natürlich auch noch ein paar tolle Tipps, wie ihr euer Zuhause in der Wohnung selbst gemütlicher machen könnt. Das steigert das Wohlbefinden auch um einiges – und ihr startet perfekt vorbereitet in die kältere Jahreszeit.

Text: Lisa Merkel