Erotik: Solo-Sex kommt gut

Erotik: Solo-Sex kommt gut

von -
Erotik Solo-Sex Frau
Solo-Sex sorgt für Entspannung ©iStock/kostolom

Solo-Sex kommt gut! Die Erotik allein ist eine aufregende Sache, die eure Fantasie anregt und sogar schön macht. Wir haben die besten Gründe für die Lust an und für sich!

Ja, es geht um Selbstbefriedigung. Eine feine Sache, die laut einer Studie der Uni Bonn 86 Prozent der Frauen genießen. 14 Prozent machen es tatsächlich (noch) nicht! Dabei gibt es gute Gründe selbst Hand anzulegen und sich selbst Befriedigung zu verschaffen. Wir haben die besten Gründe für mehr Erotik und Solo-Sex für euch zusammengestellt. Wir wünschen viel Vergnügen – beim Lesen und nachmachen!

 

 

Mehr ExperimenteErotische FreiheitMehr Spaß zu zweitBeauty-BoosterUnzensiertes Kopfkino

Ein Schaumbad, eine Handbrause und pochende Lust im Körper – Frauen, die sich selbst und ihren Körper gern verwöhnen, kommen dabei auf die erotischsten Ideen. Sie wissen, dass nicht nur geschickte Hände viel Vergnügen bereiten können, sie probieren auch häufig Sexspielzeug aus oder bringen sich selbst vor einem Spiegel zum Höhepunkt. 
Klar, wenn man solch heiße Dinge (erst mal) allein testen kann, muss man sich ja vor niemandem genieren.

Es ist nicht wirklich hilfreich, passiert aber wohl den meisten Frauen: Beim Sex mit ihrem Liebsten setzen sie sich ein bisschen unter Leistungsdruck. Sie wollen unbedingt kommen. Klar, ist ja auch ein wunderbares Gefühl. Es geht aber oft eher darum, den Partner zu „belohnen“. Gleichzeitig soll der auch auf seine Kosten kommen. Beim sinnlichen Solo geht es dagegen nur um eines: die eigene Lust.

Manche Frauen sagen: „Ich bin in einer Beziehung, ich brauch das nicht.“ Eine Einstellung, die man überdenken sollte, denn kaum etwas verbessert das Körpergefühl besser als die lustvollen Stunden, die man mit sich selbst verbringt. Man kann ganz spielerisch ausprobieren, was einem gefällt, welche Berührungen was auslösen und was man nicht so gern mag. Von diesem Wissen profitiert man beim Sex mit dem Partner dann nicht nur selbst, sondern auch er hat etwas davon. Männer lieben Frauen, die wissen, was sie wollen und das auch (auf die nette Art) mitteilen können.

Eine schottische Studie hat ergeben, dass Frauen, die dreimal die Woche Sex haben, bis zu vier Jahre jünger aussehen. Statt also viel Geld für eine Kosmetik-Behandlung auszugeben, kann man auch einfach selbst liebevoll Hand anlegen. Beim Solo-Sex wird nämlich unser Körper bis in die kleinsten Gefäße durchblutet und die Haut dadurch wunderbar rosig. Zudem ist Solo-Sex ein prima Work-out. Man verbrennt pro Orgasmus 150 Kalorien und trainiert 
neben dem Beckenboden auch Bauch, Beine und Po.

Alle Blicke ruhen auf ihr. Sie liegt da, den Rücken leicht durchgedrückt, eine Hand in ihrem feuchten Schoß. Sie spürt genau, wie erregt die Männer, die sie beobachten, sind. Ihr Keuchen wird immer heftiger – in einem der Lieblingsfilme, der im Kopf von Frauen läuft, während sie sich selbst befriedigen. Er handelt von erotischer Macht, davon, mit den Begierden von Männern zu spielen. In einem anderen Blockbuster wird die gedankliche Hauptdarstellerin „Opfer“ von männlicher Übermacht. Er überwältigt sie, nimmt sie hart und schnell. All das darf in der Fantasie passieren …

Wer jetzt „Lust“ hat, schreibt mir über seine Erfahrungen mit Solo-Sex und Erotik!